Hamme-Hofstede

Herzlich Willkommen bei Ihrer CDU Hamme-Hofstede
 
Wir begrüßen Sie auf den Internetseiten der CDU Hamme-Hofstede.
 
Schwerpunkt unserer Arbeit ist die Kommunalpolitik.
 
Einerseits ist Bochum für seine Bürger eine liebenswerte Stadt, die als ein Oberzentrum des Ruhrgebiets wirtschaftliche, wissenschaftliche und kulturelle Bedeutung weit über seine Stadtgrenzen hinaus besitzt und in der sich die Bürger zu Hause fühlen.
 
Andererseits muss auch Bochum in einer sich schnell wandelnden Welt die Zeichen der Zeit erkennen und in vielen Bereichen die richtigen Weichenstellungen vornehmen.
 
Die CDU-Hamme-Hofstede bekennt sich zu dieser Stadt, die sie durch Ihre Politik mitgestalten will.
 
Für diese Stadt mitten im Ruhrgebiet und Ihre Menschen wollen wir arbeiten.
 
Werden Sie Mitglied der CDU Hamme-Hofstede, wenn Sie uns dabei unterstützen wollen.
 
Ihr
Dr. Sascha Dewender
(Vorsitzender des Ortsverbands Hamme-Hofstede)
 
Sascha Dewender

Dr. Sascha Dewender

Vorsitzender
Angelika Dümenil

Angelika Dümenil

stv. Vorsitzende
Dem Vorstand der CDU Hamme-Hofstede gehören an:  

Vorsitzender
Dr. Sascha Dewender 
 
Stellvertretende Vorsitzende
Angelika Dümenil
  
Schriftführung und Mitgliederbeauftragte
Susanne Dewender 
 
Kassenführung
Dr. Falko Braun 
 
Beisitzer
Dr. Jürgen Blecker
Konstantin Dewender
Klaus Evers
Timo Müller
Hawas Oso
Gustav Puzicha
Jörg Rogozinski
10.02.2021 | CDU OV Hamme-Hofstede
CDU Hamme-Hofstede begrüßt die Aufwertung der Spielfläche
Neues Spielgerät am KSP Josephstraße

Seit Anfang dieses Jahres hat der Spielplatz „Josephstraße/Herner Straße“ ein neues Spielgerät: Ein kompaktes Kletter- und Balanciergerüst. 

  |   Dr. Sascha Dewender
28.11.2020 | CDU OV Hamme-Hofstede
CDU für Fortsetzung des Verfügungsfonds in Hamme

Auf der Tagesordnung der nächsten Sitzung der Bezirksvertretung Mitte (3.12.) steht u.a. der Bericht zum Verfügungsfond Hamme

  |   Dr. Sascha Dewender
In einer Mitteilung stellt die Verwaltung nun die Reinigung der Wände der Unterführung an der Poststraße in Aussicht.
In einer Mitteilung stellt die Verwaltung nun die Reinigung der Wände der Unterführung an der Poststraße in Aussicht.
Nach oben